Werbeplanen

0
149

Werbeplanen schaffen großflächige Werbebotschaften!

Werbeplanen - Erklärung & BeispielSie hängen an Bauzäunen, Gerüsten und Tennisplätzen, man kennt sie von Großveranstaltungen, Sportübertragungen oder Messen und als LKW-Planen sind sie weltweit unterwegs: Planen sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Neben Werbeschilder, Banner, Plakate und Poster gibt es auch sogenannte Werbeplanen, also großflächige Transparente mit Werbebotschaften. Sie sollen die klassische Werbung unterstützen, den notwendigen Gerüsten ein Firmen-CI verschaffen, die LKWs der Marke unterwerfen oder einfach auf durch Bauzäune verdeckte Geschäfte hinweisen. Der Einsatz von Werbeplanen ist ebenso vielfältig wie das verwendete Material. Werbeplanen können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden.

Werbeplanen kann man nicht übersehen!

Brand, Marke aufbauen, insbesondere bei Fima im HandelsregisterWerbeplanen sind omnipräsent und bei guter Gestaltung können potentielle Kunden die Werbung nicht übersehen, denn das menschliche Gehirn kann die Inputs aus dieser Form der Werbung nicht einfach abschalten. Da die visuellen Objekte bei guten Werbeplanen immer überwiegen, ist auch die Aufmerksamkeit und Erinnerung bei Werbeplanen sehr hoch. Gleichzeitig erreichen Werbeplanen auch Personen, die sich für andere Medien nicht interessieren. Wenn die verwendeten Bildsujets stimmig sind, die Schrift nicht zu klein und Kontraste gut herausgearbeitet werden, dann lassen sich mit Werbeplanen hervorragen Werbebotschaften transportieren und das Interesse für die Werbung wecken.

Groß und bunt ziehen Werbeplanen Aufmerksamkeit auf sich!

Werbeplanen können genau nach Wunsch millimetergenau produziert werden, wobei die Standardgrößen fast immer mit 3 m Länge und 1 m Höhe vorherrschen. Diese Größe macht das Übersehen unmöglich und Werbeplanen zu wahren Kundenmagneten. Damit aber die Werbebotschaft auch wirklich wahrgenommen wird, muss der Druck brillant erscheinen. Hochwertige Druckmaschinen garantieren eine umweltfreundliche Bedruckung des ausgewählten Materials. Dazu wird gerne geruchsneutrale Sublimations- oder Latex-Tinte verwendet, die entweder im Digitaldruckverfahren, als Sublimationsdruck oder als Siebdruck aufgetragen werden. Hohe Farbbrillanz und wetterfeste Farben ermöglichen dabei auch einen langfristigen Einsatz der Werbeplanen. Damit die Werbebotschaft in allen ihren Facetten dargestellt wird, reichen manchmal die klassischen vier Druckfarben nicht aus. 6c-Maschinen und -Druckverfahren werden daher bei Werbeplanen eingesetzt, um die Werbebotschaften akkurat darzustellen.

Die Vielfalt macht die Werbung lebendig!

Da der Einsatz von Werbeplanen so vielfältig ist, hat sich auch das Material diesen Einsätzen angepasst. Undurchsichtiges PVC-Material wird gerne bei Messeauftritten verwendet, durchscheinende Materialien wie Mesh oder Textil wird für Abtrennungen an Sportplätzen oder als bewegte Banner vor Geschäften genutzt. Die LKW-Werbeplanen zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus und Aktionen werden als beidseitig bedruckte Werbeplanen angekündigt. Interessante Neuentwicklungen wie die Blockout-Planen garantieren durch lichtundurchlässige Zwischenschichten die werblich einwandfreie, beidseitige Bedruckung. Werbeplanen weisen fast immer eine hohe Witterungsbeständigkeit aus, die den Einsatz im Außenbereich erst ermöglichen. Werbeplanen sind widerstandfähig, schwer entflammbar und langlebig. Aus Sicherheitsgründen entsprechen Werbeplanen dabei der Brandschutzklasse B1. Damit Werbeplanen aber auch sinnvoll verwendet werden können, müssen sie leicht zu befestigen sein. Ösen, Randverstärkungen oder Hohlsäume sowie zahlreiches Zubehör von Kreuzfüßen, Bodenspießen, Bodenplatten über Gurtschlaufen und Spannfix bis zu Dübel- und Kabelbindersets helfen bei der Montage.

Werbeplanen sind eine sinnvolle Ergänzung zu den klassischen Werbemedien. Sie überzeugen durch ihre hohen Aufmerksamkeits- und Erinnerungswerte, helfen bei Gerüsten und Bauarbeiten und machen das Alltagsleben bunt und vielfältig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here