Postwurfsendung als Werbemittel

0
119

Postwurfsendung als Werbemittel, Beispiele - Vorteile und NachteileUnternehmen suchen immer nach den effektivsten Werbemaßnahmen, mit denen die eigenen Dienstleistungen oder Produkte gezielt unter die Leute gebracht werden können, sodass ein erhöhter Absatz stattfindet und im Endeffekt mehr Umsatz generiert werden kann. Postwurfsendungen sind dabei eine gute sowie simple Option, um möglichst viele potenzielle Kunden auf einmal zu erreichen.

Was sind Postwurfsendungen?

Postwurfsendungen sind ein Produkt der Deutschen Post, bei denen Werbesendungen mittels der Briefträger/innen zusammen mit der alltäglichen Post direkt in die Briefkästen der Haushalte gelangen. Seit Anfang 2016 wurde dieser Dienst in POSTAKTUELL umbenannt, allerdings ist der Modus Operandi gleichgeblieben. Es gibt zwei verschiedene Varianten der Sendungen:

  • Teiladressiert an Haushalte bestimmter Zielgruppen
  • Unadressiert an ausgesuchte Gemeinden, Regionen oder Bezirke des Bewerbungsgebietes

Die am meisten genutzte Varianten sind unadressierte Postwurfsendungen. Die Unternehmen legen die Zielgruppe, der eigenen Präferenz entsprechend, nach Stadt, Ortsteil oder Postleitzahl fest. Die Verteilung durch die Deutsche Post ist äußerst zuverlässig, da an jedem Werktag die Zustellung erfolgt. Außerdem bietet dies die Möglichkeit der flächendeckenden Auslieferung, da die Deutsche Post in ganz Deutschland im Einsatz ist.

Was wird als Postwurfsendung verschickt?

Unternehmen haben vielfältige Möglichkeiten bei der Wahl der Postwurfsendung. Die gängigsten Mittel sind Flyer sowie Prospekte, die der normalen Post beigelegt werden. Es besteht aber weiterhin auch die Option Warenproben, Werbeartikel oder kleine Giveaways zu versenden. Je nachdem in welcher Branche das Unternehmen tätig ist, kann die Postwurfsendung sowie die Art der Verteilung passend dazu ausgewählt werden.

Vorteile der Postwurfsendung

Postwurfsendung, Vorteile und NachteileIm Gegensatz zu privaten Dienstleistern, die Sendungen oder Werbemittel verteilen, kann mit der Postwurfsendung der Deutschen Post wesentlich zuverlässiger und außerdem allerorts ausgeliefert werden. Da die Briefträger/innen auch zu innenliegenden Briefkästen in den Hauseingängen der Haushalte Schlüssel besitzen, werden die Sendungen direkt zugestellt und bleiben nicht vor Haustüren oder Hoftoren liegen. Das ermöglicht weiterhin die direkte Verteilung an die einzelnen Haushalte. Außerdem ist diese Art der Werbemittelverteilung kostengünstiger, da hohe Stückzahlen benötigt werden, die somit einen geringeren Preis ermöglichen. Das tägliche Austeilen erschafft auch eine deutlich höhere Wahrnehmung der Sendungen, wodurch wiederum eine größere Anzahl an Interessenten aktiviert werden kann. Die Werbemittel sollten dem Kunden immer einen Nutzen vermitteln, sodass diese auch auf die Akquise reagieren. Folgende Möglichkeiten erschaffen einen deutlichen Mehrwert, der eine Response hervorruft:

  • Rabattcodes
  • Gutscheine
  • Limitierte Sonderangebote
  • Einladungen zu Veranstaltungen
  • Gewinnspiele

Nachteile der Postwurfsendung

Wenn sich Unternehmen dafür entscheiden, dass die Postwurfsendungen ganz gezielt an einzelne Haushalte verteilt werden soll, entstehen sogenannte Streuverluste. Denn je spezifischer die Zielgruppe definiert ist, desto schwieriger ist es wirklich nur diese relevanten Personen anzusprechen. Diese Verluste können nie ganz ausgeschlossen werden. Daher sollten Unternehmen mit sehr spezieller Zielgruppe eher auf persönlich adressierte Werbung zurückgreifen.

Wie werden Postwurfsendungskampagnen erstellt?

Es gibt Agenturen, die sich darauf spezialisiert haben, Außenwerbung wie Postwurfsendungen für Unternehmen zu erstellen. Deren Portfolio umfasst folgende Angebote:

  • Ermittlung der optimalen Zielgruppe
  • Organisation der Werbekampagne
  • Korrespondenz mit Verlagen
  • Qualitätssicherung
  • Buchen der Werbung
  • Zustellung der Werbemittel

Je nach Agentur sind unterschiedliche Angebote als Schwerpunkt möglich. Einige bieten allerdings auch einen Allroundservice an.

Eine Werbemaßnahme mit Potenzial

Die Postwurfsendung beziehungsweise POSTAKTUELL ist ein Werbemittel, das sich nahezu für jede Branche eignet. Vor allem für die Endkundenakquise. Ob groß oder klein, regional oder überregional jedes Unternehmen kann und will seine Produkte oder Dienstleistungen vermarkten. Eine gut durchdachte Postwurfsendung hat das Potenzial für jeden Betrieb neue Kunden zu gewinnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here