15. Oktober 2019
Start Schlagworte Risiko

SCHLAGWORTE: Risiko

finanzdienstleistungen - Erklärung, Definition, Information, Wissen!

Finanzdienstleitungen

Der Bereich der Finanzdienstleistungen deckt das breite Feld von finanzwirtschaftlich marktfähigen Dienstleistungen ab. Dazu zählen Geldanlagen, Geldverkehr, Kreditwesen, Vermögensverwaltung, Versicherungen und teilweise Immobilieninvestments und...
Peer-to-Peer-Kredit

Peer-to-Peer-Kredit

Als Kreditvergabe zwischen Privatpersonen sind Peer-to-Peer-Kredite (P2P-Kredite) eine Form des Social Lending. Die Kredite werden außerhalb des klassischen Kreditgeschäfts vergeben und aufgenommen und zeichnen...
Ebit, Erklärung im Unternehmerlexikon

EBIT

EBIT ist eine Abkürzung, die für Earnings Before Interests and Taxes steht. Es handelt sich also fachgerecht übersetzt um das Ergebnis vor Zinsen und...
Tank leer, Karte zum Tanken

Tankkarten

Für Firmen, die keinen Fuhrpark einsetzen müssen, mag eine Tankkarte nicht von Vorteil sein. Doch wer mehr als nur einen Wagen in der Firma...
Investment im Unternehmerlexikon

Investment

Der Begriff Investment – deutsch: Investition – bezeichnet die Verwendung finanzieller Mittel um das Privat- oder Geschäftsvermögen durch Erträge zu steigern. Zum Investment gehört...
SWOT: Strenghts, Weaknesses, Opportunities, Threads

SWOT-Analyse

Die SWOT-Analyse gibt dem Unternehmer ein einfach zu handhabendes und dabei äußerst wirksames Instrument in die Hand, mit dem er künftige Handlungen auf eine...
Return on Investment, kurz ROI im Unternehmerlexikon

Return on Investment

Der Erfolg einer Unternehmung wird in der Betriebswirtschaft nicht nur durch die Größe Gewinn ausgedrückt. Mit der Auswertung der Jahresabschlüsse werden Kennzahlen ermittelt, mit...
Fremdkapital, z.B. Kredite oder Darlehen, Infos im Unternehmerlexikon

Fremdkapital

Die Vermarktung von Innovationen durch die Gründung von Unternehmen ist eine wesentliche Säule jeder Gesellschaft. Die Motive der Unternehmer und Gründer sind dabei unterschiedlich,...
Gesellschafter und Gesellschaft im Unternehmerlexikon

Gesellschafter

Als Gesellschafter wird ein Existenzgründer oder Unternehmer bezeichnet, der sich in Form von Kapital oder Sacheinlagen an einer wirtschaftlichen Unternehmung beteiligt und der demzufolge...
Risiko und Risikomanagement im Unternehmerlexikon

Risikomanagement

Das Risikomanagement ist ein methodisches Vorgehen, um mögliche negative Ereignisse bereits vor deren Eintritt zu identifizieren, zu analysieren und geeignete Gegenmaßnahmen vorzubereiten. Da Risiken...

Ganz neu im Lexikon

Stickermarketing - Erklärung, Definition Beispiele

Stickermarketing

Wichtige Lexikonartikel

OHG - Offene Handelsgesellschaft , Erklärung im Lexikon

OHG

Marge: Differenz von Verkaufspreis und Einkaufspreis am Markt

Marge

Lohnnebenkosten / Personalzusatzkosten im Unternehmerlexikon

Lohnnebenkosten

Lesen Sie auch ...

Marketingstrategie mit Produkt-Markt-Matrix von Ansoff

Ansoff-Matrix

Die Ansoff-Matrix – auch Produkt-Markt-Matrix nach Ansoff – ist ein nach dem amerikanischen Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler Harry Igor Ansoff benanntes Instrument des strategischen Managements....
Wertschöpfung im Unternehmerlexikon

Wertschöpfung

Abschreibungspyramide: Geringwertige Wirtschaftsgüter

GWG

Kilometergeld und Kilometerpauschale

Kilometerpauschale

Spannende Einträge

SWOT-Analyse

Balanced Scorecard

Insolvenz

ABC-Analyse

Zufälliger Artikel

Bilanz und Abschluss der Buchführung, Erklärung und Definition im Unternehmerlexikon

Bilanz