Firmenstempel erstellen

0
47

Qualitativ hochwertigen Firmenstempel erstellen

Qualitativ hochwertigen Firmenstempel erstellenObwohl mittlerweile viele Arbeitsprozesse digital ablaufen, findet immer noch ein großer Anteil des Schriftverkehrs analog statt. So erhalten die meisten Unternehmen jeden Tag zahlreiche Briefe und Pakete, deren Annahme in einer vorgeschriebenen Form erfolgen muss. Nur so lässt sich die erhaltene Korrespondenz richtig zuordnen und archivieren. Dabei helfen funktionelle Firmenstempel, die sich, ausgehend vom vorhandenen Bedarf, erstellen lassen.

Erforderliche Daten auf dem Firmenstempel

Da jede Firma individuell auftritt und arbeitet, unterscheiden sich auch die Anforderungen an einen Stempel. So spielen sich in kleinen und mittelständischen Unternehmen ganz andere Arbeitsprozesse als in großen Konzernen ab (Lesen Sie auch mehr zur Pflicht zum Halten von Firmenstempeln). Diesbezüglich haben Großunternehmen in den meisten Fällen ein eindrucksvolles Logo, welches überall präsent ist. Grundsätzlich sollte auf einem Firmenstempel immer der komplette Name des Unternehmens inklusive der entsprechenden Rechtsform aufgeführt sein. Zu den benötigten Daten gehört auch die komplette Postanschrift und Adresse des Standorts. Für die Kommunikation sind Telefonnummer, Fax und E-Mail-Adresse wichtig. Dabei sollte die korrekte Ländervorwahl nicht vergessen werden, damit ausländische Kunden und Geschäftspartner ohne Hindernisse anrufen können. Für den Kontakt mit Ämtern und Behörden muss auf dem Stempel sowohl die HRB-Nummer als auch die Ust-ID stehen.

Form und Materialien des Firmenstempels

Wenn der Firmenstempel mehrmals täglich zum Einsatz kommt, ist für diesen Bedarf am besten ein Exemplar aus Holz geeignet. So liefern Holzstempel selbst beim weitreichenden Schriftverkehr noch optimale Ergebnisse, das entstandene Druckbild ist stets detailgetreu und scharf. Dazu verfügt das natürliche Material über eine gute Handhabung und lange Lebensdauer. Außerdem lassen sich Holzstempel sowohl mit dem gewünschten Logo und Text als auch mit Tabellen ganz individuell gestalten. Allerdings ist dafür ein externes Stempelkissen notwendig. Als Alternative gibt es Firmenstempel aus Kunststoff oder Metall, die mit einem integrierten Stempelkissen punkten. Der Stempelaufdruck ist dabei nicht nur akkurat, sondern auch sauber. Dazu lässt sich das Stempelkissen schnell und leicht auswechseln. Falls im Unternehmen eine besonders hohe Frequenz an Stempelarbeiten besteht, machen Selbstfärbestempel mit einem Metallgehäuse großen Sinn. Diese Modelle garantieren dem Nutzer stets einen gleichmäßigen Abdruck und anwenderfreundliche Ergonomie, da sie mit einer zentralen Druckverteilung funktionieren. Generell sind Firmenstempel in verschiedenen Größenordnungen erhältlich, genauso wie in runden, quadratischen und eckigen Formen.

Das Design des Firmenstempels

Neben Daten zum Unternehmen lassen sich auch Firmenstempel mit Motiven erstellen. Als Vorlage für das gewünschte Design können die folgenden Vorlagen dienen:

  • Emblem
  • Insigne
  • Logo
  • Wappen

Dank dem praktischen Stempeldesigner lässt sich der Motivstempel ganz einfach online gestalten. Dabei stehen ebenfalls Holzstempel oder Selbstfärbestempel zur Auswahl. Bei der Konfiguration lässt sich die exakte Position und Größe der Schrift festlegen, genauso wie die favorisierte Schriftart. Wenn bereits ein eigenes Motiv vorhanden ist, kann dieses als Datei hochgeladen werden und erscheint anschließend auf der Druckplatte des Firmenstempels.

Fazit

Hochwertige Firmenstempel lassen sich individuell und bedarfsgerecht gestalten, damit ist das Übertragen von wichtigen Daten schnell und einfach möglich. Darüber hinaus stehen dem Nutzer zahlreiche Designs als Motive sowie unterschiedliche Formen und Größen zur Auswahl.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here