Copywriting

0
142

Copywriting ist ein Begriff aus dem Marketing und der Fachbegriff für professionelles Schreiben von Werbetexten. Copy bedeutet dabei in der Sprache der Werbung Text und Writing heißt Schreiben. Der Begriff Copywriting wird oft auch in Zusammenhang mit Content Marketing, Social Media und Textredaktion benutzt. Erfahren Sie hier mehr über Definition und Ziele von Copywriting, über den optimalen Aufbau von Werbetexten und über die Abgrenzungen zwischen Copywriting, Content Management, Textredaktion und Social Media Management.

Was ist das Ziel von Copywriting?

Was ist das Ziel von Copywriting?

Copywriting dient dem Ziel, Aufmerksamkeit zu erregen und die Leser zu einer bestimmten Handlung, nämlich zu Anfragen, Anmeldungen und Kauf zu motivieren. Damit ist ein Copywriter im reinen Sinne „Werbetexter“.

Mit Copywriting sollen folgende Ziele erreicht werden

  • Interessenten zur Handlung (Anmeldung, Download, Kauf) auffordern
  • Erhöhung der Sichtbarkeit im Internet
  • Höheres Ranking bei der Google Suche
  • Steigerung der (Marken-) Bekanntheit
  • Differenzierung von der Konkurrenz
  • Kompetenz durch Fach- und Expertenwissen aufzeigen.
  • Vertrauen und Autorität bei der Zielgruppe aufbauen und erweitern

Wie trägt Copywriting zum Verkaufserfolg bei?

Damit Copywriting seine Ziele erreicht und Interessenten zu Kaufabschlüssen motiviert, müssen Texte zielgruppengenau verfasst werden. Sie müssen zunächst Aufmerksamkeit erregen, dann unbedingt interessant für die angestrebte Zielgruppe sein, Expertenwissen auf verständliche Art aufzeigen, Autorität beim Thema beweisen und insgesamt die Sichtbarkeit des Anbieters und der Marke erhöhen.

Dazu müssen zwingend die folgenden Aspekte bedient werden:

  • Attention (Aufmerksamkeit) auslösen
  • Interest (Interesse erregen)
  • Desire (Bedarf wecken)
  • Action (Handlungsaufforderung liefern)

Was ist der Unterschied zwischen Copywriting und Content Management?

Content Management ist ein Begriff aus dem Marketing, der weiter gefasst ist als Copywriting und dieses als Instrument beinhaltet. Im Content Management werden alle Inhalte (Content) für den Auftritt eines Unternehmens koordiniert. Das umfasst neben Content Seeding, Briefing von Copywritern, allen Arten von Texten und der Auswahl von Bildern und Grafiken auch das Konzept für die gesamte Online Präsenz eines Unternehmens. In der Regel stellen Content Manager die Texte und Bilder auch ins CMS (Content Management System) ein.
In der Praxis sind die Grenzen oft fließend, es gibt durchaus Content Manager, die auch selbst Texte schreiben und Copywriter, die zusätzlich Schaubilder skizzieren oder bei der Bildauswahl unterstützen.

Was ist der Unterschied zwischen Copywriting und Textredaktion?

Beim Copywriting steht klar der Verkaufsgedanke im Vordergrund. Die Texte sollen zu einer Handlung motivieren und sind damit klassische Werbetexte. Dazu gehören Anzeigenexte, E-Mail-Texte von Onlineshops, Produktbeschreibungen oder Texte für Landingpages und Websites. Die Aufgaben einer Textredaktion sind dagegen eher informativer Art. Die direkte Handlungsaufforderung nimmt weniger Raum ein, dafür wird intensiver und ausführlicher über für die Zielgruppe interessante Themen berichtet. Blogbeiträge, Presseinformationen und SEO-Texte werden daher eher von Redakteuren als von Copywritern verfasst. In vielen Fällen sind aber auch hier die Übergänge fließend, viele Copywriter schreiben auch SEO-Texte und Blogartikel.

Was ist der Unterschied zwischen Copywriting und Social Media Management?

Social Media dient im klassischen Sinne eher der Kommunikation als dem Verkauf. Daher gibt es in vielen Unternehmen und Agenturen Social Media Manager, die diese Aufgabe auf den diversen Social-Media-Plattformen übernehmen. Dabei werden auch Inhalte von Websites, Blogartikel und News aus dem Unternehmen gezielt eingebunden. Neben den kostenfreien Beiträgen gibt es auf den Social-Media-Kanälen auch bezahlte Werbung, wie z.B. Facebook Ads. Während die Texte für solche Anzeigen klassische Aufgaben für einen Copywriter sind, werden die Inhalte für die anderen Beiträge oft vom Social Media Manager verfasst. In der Praxis gibt es auch hier Überschneidungen und viele Copywriter, die auch Texte für den gesamten Social Media Auftritt von Unternehmen schreiben.

Fazit

Ohne überzeugende Werbetexte ist kein Unternehmenserfolg möglich. Aufmerksamkeit, Sichtbarkeit, Bekanntheit, Vertrauen, Anfragen und letztendlich Umsätze können besonders im Onlinebereich nur erzielt werden, wenn potenzielle Interessenten durch gute Inhalte auf die Produkte und Dienstleistungen des Anbieters aufmerksam gemacht werden und letztendlich zum Kauf motiviert werden. Copywriting ist damit der Schlüssel zum Erfolg eines jeden Unternehmens.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here